Support

FilesApp Dokumentation und Leistungsbeschreibung

Lizenz-Management

Allgemeine Informationen zum FilesApp Lizenz-Management

Jeder/jede Anwender/-in hat die Möglichkeit die Anwendung selbst mit einer kostenlosen Lizenz zu nutzen. Darin enthalten ist die gleichzeitige Nutzung der App auf allen Betriebssystemen, für die die FilesApp entwickelt wurde, und per Webclient.

Es können Connections für private Speichersysteme und bei den Desktop-Varianten lokale Laufwerke eingebunden und die Funktionen wie bei den Produktvarianten beschrieben genutzt werden. Bei diesen Connections handelt es sich ebenfalls um kostenlose Lizenzen.

Bei den Business Anwendungen und Connections handelt es sich um gebührenpflichtige Lizenz. Diese sind auf Subscription-Basis erhältlich.

Lizenzierung der FilesApp Private Produktvariante

Bestätigt der/die Anwender/-in beim erstmaligen Aufruf die FilesApp Nutzungsbedingungen, steht ihm/ihr als Basis-Variante eine kostenlose FilesApp Private Lizenz zur Verfügung.

Lizenzierung der FilesApp Private+ Produktvariante

Eine FilesApp Private+ Lizenz kann direkt im entsprechenden App Store mit dem Account des/der Anwenders/Anwenderin gebucht werden.

Lizenzierung FilesApp Business Produktvarianten

Lizenzen der FilesApp Business Produktvarianten können über die Online Store-Funktion der FilesApp Website http://filesapp.com/lizenzen gebucht werden.

Pro Connection ist eine entsprechende Anzahl an Lizenzen zu buchen. Eine gemischte Buchung der Business Produktvarianten ist möglich, ebenso die Buchung von mehreren gleichen Connections für verschiedene Umgebungen des gleichen Speichersystems.

Die Business Lizenzen werden als Pool-Lizenz gebucht.

Lizenzverwaltung bei den FilesApp Business Produktvarianten

Der Account und die damit verbundene E-Mail-Adresse, über den die Lizenzen im Shop der FilesApp gebucht werden, ist automatisch Admin der Connection.

Im FilesApp License Manager – der Zugriff erfolgt per Web- oder Desktop-Client – können die Anwender/-innen verwaltet werden. Dabei wird pro Anwender/-in eine Lizenz zugeordnet und es können jeweils die Rechte Admin oder Nutzer/-in vergeben werden.

Darüber hinaus haben die FilesApp Admins im FilesApp License Manager die Möglichkeit, Anwendern/Anwenderinnen FilesApp Lizenzen zu entziehen.

Lizenzprüfung bei den FilesApp Business Produktvarianten

Die Lizenzprüfung bei den FilesApp Business Produktvarianten, ob für den/die Anwender/-in eine Lizenz zur Verfügung steht, erfolgt in der FilesApp bei Einrichtung einer Connection und jeweils beim Aufruf einer Connection, zum Beispiel bei der Suche oder dem Navigieren in den Verzeichnissen in der FilesApp.

Will ein/eine Anwender/-in eine FilesApp Business Connection hinzufügen und klickt auf das Pluszeichen bei den Connections in der FilesApp, kann er/sie im nächsten Fenster die Art des Konnektors auswählen.

Nach Auswahl der Art des Konnektors wird der/die Anwender/-in aufgefordert seine/ihre E-Mail-Adresse einzugeben, daraufhin werden seitens der FilesApp folgende Konstellationen geprüft:

  • für den Konnektor und die entsprechende Domäne ist eine FilesApp Konnektor Lizenz vorhanden und dem/der Anwender/-in ist mit seiner Mailadresse eine FilesApp Lizenz zugeordnet ➝ weiter mit Login
  • für den Konnektor und die entsprechende Domäne ist eine FilesApp Konnektor Lizenz vorhanden und dem/der Anwender/-in ist mit seiner Mailadresse keine FilesApp Lizenz zugeordnet ➝ Schaltfeld für Benachrichtigung an Admin, um eine Lizenz anzufordern
  • für den Konnektor und die entsprechende Domäne ist keine FilesApp Konnektor Lizenz vorhanden ➝ Benachrichtigung, dass es noch keine Lizenzen für diese Connection gibt und ob der/die Anwender/-in eine Lizenz buchen möchte